shiraz

Außergewöhnliche Reisen in Shiraz

Informationen über Shiraz

Shiraz ist die drittgrößte Stadt des Landes, nach Teheran und Machhad, und bekannt für sein historisches Erbe, sowie historisches Erbe! Aber Shiraz ist nicht nur eine geschichtsträchtige Stadt. Es ist auch eine moderne und aufgeschlossene Stadt mit vielen modernen und alternativen Cafés in einer entspannten Atmosphäre.

Dennoch bleibt Shiraz ein wichtiger Ort der Religion mit seinen drei imposanten Moscheen, die nur wenige Minuten voneinander entfernt liegen. Der Vakil-Basar ist mit seinen engen Gassen und den sorgfältig handgefertigten und bemalten Waren einen Besuch wert. Besonders berühmt ist der Basar auch für die Kelimteppiche der Gaschgai-Nomaden, die hier zu finden sind. Der Eram-Garten wurde im 20. Jahrhundert für die persische Verwaltungselite angelegt und dann von persischen Monarchen besetzt. Heute ist er ein öffentlicher Ort, der als botanischer Garten für Besucher geöffnet ist und viele verschiedene Arten von Pflanzen und Gräsern, prächtige Rosen und verschiedene Baumarten wie den Zypressenbaum beherbergt. Dieser große Garten, der im Frühling voller Blumen ist, ist ein angenehmer Ort für Menschen jeden Alters zum Spazierengehen. Der kleine Pavillon vom Ende des 19. Jahrhunderts ist ein architektonisches Meisterwerk, dessen Fassaden mit schönen Skulpturen und Keramiken verziert sind. Die Nasir-ol-Molk-Moschee, auch Rosa Moschee genannt, ist zweifellos eines der berühmtesten Bauwerke im Iran. Hunderte von Besuchern kommen jeden Tag und warten schon ungeduldig vor der Pforte auf die Öffnung der Moschee am Morgen, um das herrliche Farbenspiel der Sonnenstrahlen nicht zu verpassen, die jeden Morgen die farbigen Gläser durchdringen. Das Gebäude verfügt über unübertreffliche Mosaike, die sich wie Kaleidoskope auf den Tapeten spiegeln, wenn das Licht sich mit ihnen vermischt. Die Gräber von Saadi und Hafez zeigen, dass Shiraz ein Zentrum der persischen Poesie und des Geistes war. Die Pavillons beherbergen die marmorierten Gräber dieser berühmten Dichter inmitten eines prächtigen persischen Gartens. Die Zitadelle von Karim Khan, die sich im historischen Stadtzentrum befindet und inzwischen in ein Museum umgewandelt wurde, war früher eine Festung, die 1766 unter der Herrschaft des ersten Königs der Dynastie Zand errichtet wurde. Das Innere der Zitadelle besteht aus mehreren Palästen, die sich um einen mit Orangen bepflanzten Innenhof gruppieren.

Interessante Fakten über die Shiraz

In der Nähe der Stadt Shiraz befinden sich mehrere historische Stätten. Persepolis, eine Stunde von Shiraz entfernt, ist zweifelsohne ein wichtiger Ort in der persischen Geschichte. Die spektakuläre Hauptstadt des Achäischen Reiches, die von Darius I. gegründet wurde und die als reichste Stadt der Welt in die griechische Geschichte einging, bewahrt noch heute zahlreiche mehr oder weniger gut erhaltene Zeugnisse dieser Epoche. Aber das Abenteuer von König Darius dem Großen ist damit noch nicht zu Ende. Nicht weit von Persepolis entfernt liegt die Nekropole Naqsh-e Rostam, wo Sie die in einer Höhle eingebetteten Gräber der Sassaniden entdecken können.

Schließlich können Sie in Pasargades, der ersten historischen Hauptstadt des Persischen Reiches, die vom Achämeniden-König Kyros II. erbaut wurde, das Grab von Kyros dem Großen besichtigen.

Bilder der Shiraz

shiraz
shiraz

Highlights in Shiraz

Unsere Reisen nach Shiraz

Preis
Min Preis

EUR 2100

Maximaler Preis

EUR 4000

Dauer (Tage)
Min Tage

13

Maximale Tage

17

Tags

Sortiert nach

Ihr Kontakt
Alexandra
Rufen Sie jetzt an
+49 30 30809968
Wir sind für Sie da.